Vlog, Blog und interessante Geschichten!

In diesem Vlog oder Blog.....wie auch immer das Format heissen mag.....möchte ich gerne öfter mal ausführlicher  über Spezielles berichten.

Geschützter als in Facebook, gerade auch wenn es mal um Familie geht oder persönlichere Dinge.

Es wird sich natürlich einiges um die Musik drehen, auch um die Sorgenseiten des Berufs, um Familie oder auch mal Behinderung, oder andere Themen, die mich beschäftigen.

Ich freue mich über Kommentare von Euch, Vorschläge, Fragen und Eure Geschichten!!! Schreibt gerne was .......ich bin gespannt, wie diese Seite sich entwickeln wird. Sie soll frei sein und dynamisch, respektvoll, tolerant und vielseitig. Das wünsche ich mir!

Erster offizieller Eintrag und Eröffnung der Seite!!!

"Making of"  des POW, BOOM & BAM-Videos

 

Mit Carola Schmitt, einer kreativen und tollen Fotografin, möchte ich in Zukunft ein paarmal im Jahr kleine Shootings veranstalten, mit denen dann Stücke von Jazz à la flute, oder einfach neue Kompositionen von meiner Band und mir "bebildert" werden.

Mit Fotos, Videos und anderen Mitteln sollen Stücke  aus einem bestimmten Blickwinkel heraus visualisiert werden.

Wir wollen dabei im Shooting starke Botschaften vermitteln, in die Tiefe gehen und Emotionen vermitteln.

Nicht perfekt durchdesignt vom Profi, wie das heute so üblich ist, sondern lieber mit persönlicher Handschrift und kleinen Makeln!

Da meine Zeit durch meine Kinder begrenzt ist, möchte ich dann bei der Herstellung des Musikvideos alles unkompliziert am Handy umsetzten können.

 

Die erste Komposition die dran glauben musste ist POW, BOOM & BAM!

Ein Stück, das ich vor ca. einem Jahr für meinen Sohn Jean-Luc geschrieben habe.

Ich "berichte" in der Komposition aus seiner Comicphase!

 

In das dazu passende Shooting wollte ich vor allem Energie und Lebensfreude reinpacken!

Carola und ich haben uns ziemlich spontan bei gutem Wetter in Ingelheim am Rhein getroffen.

Ich hatte einen Koffer voll farbenfroher Kleider dabei, Schmuck, Schuhe, Strandstühle, Requisiten und was Frau eben so benötigt zur Verschönerung!  Hier ein paar wunderschöne Fotos und Eindrücke:

Wir haben uns am Rheinufer installiert, das Chaos war wie man sieht gleich perfekt, die Garderobe hinter dem Baum musste diesmal langen! Das Wetter war herrlich, Schuhe waren nicht nötig.......

Wir fingen einfach an und liessen von uns der Stimmung des warmen Frühsommertages inspirieren!!!

Videos kamen hinzu!!!


Ein nasses Kleid, dreckige Füsse, der Rhein, eine laute Flöte und ein irritierter Hund!

Warum, das seht Ihr dann im fertigen Video!!!!

An unserem Vormittag kamen noch ein paar andere Settings dazu über die ich ein andermal berichte, jedenfalls hatten wir am Ende viel zu viel tolles Material und ich konnte mich kaum entscheiden.

Aber rausgekommen ist dann letztendlich:

"Das  erste Video"!

Ein paar (viele) Stunden musste ich an meinem Handy dann doch probieren, bis ich alle Funktionen zum Videoschneiden- und bearbeiten vestand. Auch rhythmisch alles zurecht zu schieben, beansprucht dann doch sehr viel Zeit und mir kamen noch viele Ideen mit den "Schnipselvideos", in die ich unsere schönen Comicfiguren von Matthias Seidel und anderes einfliessen lassen wollte.

 

Eines sei gesagt:

es war mal richtig schön, nicht Musik zu machen, sondern etwas anderes "Künstlerisches".

Wenn ich da so sitze und versunken bin in m eine Ideen, fällt mir ja auch wieder ein, dass ich in der Schule Kunst Leistungskurs hatte und eben nicht Musik. In der Oberstufe hatte ich tatsaächlich gar keinen Musikunterricht!

Für mich stand eigentlich zur Debatte eventuel Grafikdesign zu studieren......warum dann die Aufnahmeprüfung zum Musikstudium von mir zunächst nur als Mutprobe gedacht war und dann doch ihre Folgen hatte....naja....das erzähl ich ein andermal!!!

Kreatives Basteln war angesagt.......da muss die Wäsche mal liegen bleiben und die Küche bleibt kalt!!!

Aber da ist es nun.......das POW, BOOM & BAM Sommervideo!

(Ich freue mich übrigens über neue Abonnenten meines Youtube Kanals.....)

Alle Fotos und Videos aus dem Shooting am Rhein sind von Carola Schmitt, www.carolaschmitt.com!

Carola organisiert übrigens auch fantastische Fotoreisetouren nach Barcelona, Valencia, Fes und woanders hin. Ihre Kurse sind sehr oft ausgebucht, es lohnt sich ganz sicher bei ihr zu lernen: www.insider-fototour.de

Nun hoffe ich, dass Ihr etwas Spass hattet. Ich mache das hier zum ersten Mal und muss etwas Erfahrung sammeln.......

Ich freue mich von Euch zu hören!

Liebe Sommergrüße

Isabelle

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Valérie Velten (Mittwoch, 27 Juni 2018 00:44)

    Das Musikerleben scheint ja doch ganz schön amüsant und abwechslungsreich zu sein!!!
    Gerne mehr davon!